Fiona Grond Trio 

Mit Swing in den Tasten, Groove in den Saiten und Soul in der Stimme, bringt Rakun interessanten, frischen Sound auf die Bühne und mit ausgezeichnetem Jazz jeden Kopf zum Nicken und jeden Fuss zum Wippen. Dazu braucht es nicht mehr als Julian Schmidt am Klavier, Georg Stirnweiss am Bass und Fiona Gronds gefühlvollen Gesang. Aktuell noch mitten im Studium an der Hochschule für Musik und Theater, beziehen die jungen Musiker viel Inspiration durch den regen Austausch mit Dozenten und Kommilitonen, wodurch diverse musikalische Einflüsse aufeinandertreffen und zu einer einzigartigen Einheit verschmelzen. Durch die kleine Besetzung entstehen interessante und überraschende Arrangements alter und neuer Standards. Ob Jazz-Klassiker, Balladen, moderne Groove-Nummern oder temperamentvoller Latin- das Repertoire ist sorgfältig ausgewählt und breit gefächert, verliert dabei aber nie die Kreativität und Ursprünglichkeit, die dieses Trio ausmacht.

www.facebook.com/RakunTrio